Liebe Eltern, Großeltern, Freunde und Gönner! Wir laden Sie alle ganz herzlich zur diesjährigen Jugendadventsfeier am Sonntag, den 8. Dezember um 14 Uhr ins Alte Kino ein.
 
Lassen Sie sich nicht entgehen, was unsere Musikerjugend extra für Sie erarbeitet und erprobt hat!
 
Über eine Kuchenspende würden wir uns sehr freuen.
 
Im Voraus vielen Dank!
Der Musikverein Bietigheim veranstaltet am Samstag, den 16. November 2019, um 19.30 Uhr ein Herbstkonzert unter dem Motto "Music around the clock" im Gemeindehaus Bietigheim. Zusätzlich zu den musikalischen Highlights erwarten die Gäste auch kulinarische Leckerbissen.
 
Sehr gerne geben wir diese Einladung an alle unsere Musikliebhaber weiter.

Auch in diesem Jahr, wie immer am ersten Adventswochenende, öffnet der Durmersheimer Adventsmarkt auf dem Bickesheimer Platz seine Pforten. Die stilvoll dekorierten Hütten laden zum Stöbern und natürlich zum Genießen vorweihnachtlicher Spezialitäten aus Küche und Keller ein.

Der Musikverein Durmersheim wird sich auch hier wieder mit seinen überbackenen Musikerschlappen, der Feuerzangenbowle, Kinderpunsch und kühlen Getränken präsentieren. Musikalisch werden wir dann mit der Jugendkapelle am Samstag ab 14 Uhr und mit der Gesamtkapelle am Sonntag ab 16.30 Uhr die Gäste des Adventsmarktes unterhalten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Der Musikverein Durmersheim widmete am vergangenen Sonntag (03. November 2019) dem "Herbstzauber" unter der Leitung von Heiko Hager ein Konzert in der Wallfahrtskirche Maria Bickesheim. Mit "Fanfare & Chorus" wurde das Konzert eröffnet. Nach den Bergrüßungsworten durch den Vorstand Karl Koch folgte dann "You raise me up" mit dem schönen Saxofon-Solo, gespielt von Tobias Höllig. Nach "Air Pathetique" von Ludwig van Beethoven und "Locus iste" von Anton Bruckner wurde dann der Verstorbenen des Vereins des Jahres gedacht.

Am vergangenen Sonntag war es nun so weit, denn wir konnten uns beim Musikverein Fautenbach für deren Auftritt an unserem letztjährigen Jubiläumsfest revanchieren.

 
Wir hatten eine Einladung zum 36. Ziwwl-Fest bekommen und natürlich angenommen.
 
Bei schönstem Wetter fuhr der Bus mit unseren Musikerinnen und Musikern gegen 9.30 Uhr am Alten Kino ab. Nach einer Fahrzeit von ca. 1 Stunde kamen wir dann in Fautenbach an und fanden eine absolut bemerkenswert geschmückte Veranstaltungshalle vor, die wie im Vorbericht schon beschrieben, mit riesigem Aufwand einer Feldscheune nachempfunden war. Unser Auftritt in dieser wunderschönen Halle fand dann von 11.30 bis 13.30 Uhr statt und wir konnten die Fautenbacher Gäste gut unterhalten. Danach durften wir dann die Spezialitäten dieses Festes zu Ehren der Zwiebel ausgiebig auskosten, angefangen von Zwiebelrostbraten, Zwiebelfleisch bis hin zum Flammkuchen.
 
Nach unserem Auftritt wurde dann auch die Ziwwl-Königin 2019 gekürt. Das war in diesem Fall eine Knolle mit dem bemerkenswerten Kampfgewicht von fast 1500g, natürlich gezüchtet in Fautenbach! Die Zeit verging wie im Flug und gegen 16 Uhr war dann Abfahrt. Wir alle waren begeistert von diesem bemerkenswerten Fest. Vielen Dank an alle Musikerinnen und Musiker, die hier dabei sein konnten. Das war wirklich ein schöner Ausflug.